Home Service CHARTERN ABER RICHTIG Folge 2
0

CHARTERN ABER RICHTIG Folge 2

0

Das wichtigste bei der Übernahme einer Charteryacht ist Ruhe und Genauigkeit. Lassen Sie sich nicht von dem Drang, endlich in See stechen zu wollen, übermannen. Regulieren Sie die Bootsübergabe in aller Ruhe, denn ab jetzt liegt die Verantwortung bei Ihnen. Bei guten Vercharterern ist es üblich, dass ein Mitarbeiter zu Ihnen an Bord kommt und ihnen die Yacht mit allen Einrichtungen und Funktionen ausführlich erklärt. Haken Sie auch die Übergabeliste sehr gewissenhaft ab, denn der Vercharterer wird es verständlicherweise am Ende ihres Törns ebenfalls tun. Unterschreiben Sie das Übergabeprotokoll nur, wenn sie alles verstanden haben und wenn alles richtig ist. Wenn Ihnen der Einbehalt der hinterlegten Kaution im Schadenfall weh tut oder zu Unfrieden an Bord führt, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Kautionsversicherung. Diese sichert Sie bei rechtmäßigen Einbehalt der Kaution aufgrund eines Schadenereignisses ab. Zum Beispiel können Sie bei der EIS European Insurance & Services GmbH eine Kautionsversicherung bis zum Törnbeginn online abschließen und erhalten nach Zahlung sofort die Police per E-Mail. Haben Sie Ihre Yacht bei einer guten Charteragentur angemietet, sollte es keine Probleme geben, beziehungsweise lassen sich eventuelle Beanstandungen schnell aus der Welt räumen.